Dienstag, 22. November 2016

Kreativ-Dienstag #4

Hallöchen;)

Heute gibt es zur späten Stunde ein DIY-Mini-Buch.

Das braucht ihr:
- Fimo in weiß und einer beliebigen Farbe
- Ösen oder stabilen Draht
- ausgedruckte Buchcover und Kleber

1. Ihr formt aus dem weißen Fimo ein Quader und aus dem farbigen (bei mir schwarze) Fimo den Umschlag des Buches. Achtet dabei darauf, dass es ungefähr so groß ist wie euer ausgedrucktes Cover. Wenn ihr wollt könnt ihr noch so Kerben in den Umschlag machen, das sieht vor allem schön aus, wenn ihr es so lasst.

2. Wenn ihr keine fertigen Ösen habt, dann formt euch welche, wenn ihr das Buch als Anhänger benutzen wollt.

3. Nun schlagt ihr den farbigen Fimo um den Weißen und steckt die Öse am Buchrand ein. Jetzt muss es in den Backofen, solange und bei wie viel Grad wie es auf der Verpackung steht.

4. Nun könnt ihr euer Cover noch auf das fertige Buch kleben. Ich habe es diesmal nicht gemacht, da ich nur schwarzen Fimo da hatte. Aber als ich es das letzte Mal gemacht habe bin ich anschließend noch mit durchsichtigem lack drüber, damit es besser hält.

Ich hoffe ich habe euch mal wieder eine Bastelidee gezeigt, die diesmal auch was mit Büchern zu tun hatte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen