Dienstag, 13. Dezember 2016

Kreativ-Dienstg #5

Hallo!
Gestern hatte ich etwas Zeit trotz des ganzen Stress (Klausuren, Abschlussball und Weihnachten) und habe ein DIY geschafft. Diesmal zu Harry Potter und Weihnachten, denn heute gibt's Schnatz-Christbaumkugeln.

Das braucht ihr:
- Christbaumkugeln in Gold (also ich finde zum Basteln sind sie aus Plastik besser)
- Papier in weiß oder Gold
- Schere, Kleber,einen schwarzen und goldenen Stift
- wenn ihr wollt auch kleine goldene Perlen

Als erstes zeichnet ihr euch so viele Paar Flüge auf wie ihr Schnatz-Kugeln machen wollt. (Ich versuche am Wochenende endlich die Vorlage zu erstellen). Die fahrt ihr mit schwarzem Stift nach und schneidet sie anschließend aus.

Wenn ihr glänzende Kugeln habt, könnt ihr das Muster vom Schnatz übernehmen. Bei glitzernden wird das schwierig.

Dann klebt ihr die Flügel seitlich aber zur Mitte auf die Kugeln auf (das dauert etwas) und wenn ihr wollt könnt ihr noch kleine Perlen drauf kleben.


FERTIG!








1 Kommentar:

  1. Hi Pia!

    Ein sehr cooles DIY! Ich bastel auch total gerne und Harry Potter ist einfach ein Teil meiner Kindheit <3 :) Ich habe letztens mal einen Schnatz gehäkelt :) Das hat auch Spaß gemacht!

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen