Sonntag, 23. Juli 2017

Lesemonat Juni

Urlaub, Sonne, Strand und Lesen!
Das war mein Motto für die ersten zwei Juni Wochen, in denen ich auch 5 Bücher gelesen habe. Danach habe ich nur noch 1 Buch geschafft.

Im Urlaub in Kroatien habe ich gelesen:

Leon & Claire von Ulrike Schweikert
Es hat 480 Seiten und ich habe es auf der Hinfahrt gelesen.
Von mir bekommt es 4 von 5 Sternen, genaueres hier.

Das unglaubliche Leben der Jessie Jefferson von Paige Toon
Erst nachdem ich die 304 Seiten gelesen habe, ist mir aufgefallen, dass es der 3. Band einer Reihe ist, deswegen ist meine Rezension klein ausgefallen. mit 4 von 5 Sternen ein gutes Buch für zwischen durch.

Heartbeatrock von Mela Nagel
339 Seiten zählt das Ebook und hat aufgrund der emotionalen Szenen von mir 4 von 5 Sternen bekommen.


Der letzte erste Blick von Bianca Iosivoni
In einem Schwung habe ich die 464 Seiten gelesen.
Meine Rezension gibt es bereits, soviel sei gesagt, es hat 5 von 5 Sternen bekommen.

Homo Faber von Max Frisch

Ich habe die Schullektüre mit 220 Seiten nicht wirklich gemocht der der Schreibstil nicht meins war durch die abgebrochenen Sätze und unvollständigen Gedanken und auch die Charaktere waren komisch und hatten verwirrende Charakterzüge.

Zum Schluss habe ich zu Hause dann noch True North von Sarina Bowen mit 379 Seiten gelesen.
Band 2 werde ich jetzt auch lesen, da mir der erste Teil sehr gut (5 von 5 Sternen) gefallen hat.

Insgesamt waren es im Juni also 2186 Seiten gelesen, das waren durchschnittlich pro Tag 72,87 Seiten. Somit mein bis jetzt bester Lesemonat.

Alles Liebe
Pia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen